In memoriam Heinrich Wille

Alexander Horwath, Heinrich Wille, Peter Kubelka (Foto: ÖFM / © Simon Mullan)
16. Dezember 2018

Dr. Heinrich Wille (1938–2018) gründete 1964 gemeinsam mit Peter Konlechner und Peter Kubelka das Österreichische Filmmuseum und war bis 2005 als dessen Obmann aktiv. Neben seiner Arbeit als Rechtsanwalt und seinem Engagement als ÖVP-Politiker hat sich Heinrich Wille immer mit Begeisterung für den Film und insbesondere für das Österreichische Filmmuseum eingesetzt, das ihm 2006 zum Dank für seine unermüdliche Unterstützung die Ehrenobmannschaft verlieh. Im vergangenen August ist Heinrich Wille verstorben – in memoriam würdigt das Filmmuseum seine selbstlose Tatkraft mit einer Gedenkveranstaltung rund um die Vorführung eines seiner Lieblingsfilme: Sidney Lumets Gerichtssaal-Klassiker 12 Angry Men. Davor sprechen Peter Kubelka, Alexander Horwath und Filmmuseums-Obmann Daniel Charim zum Gedenken.
Zusätzliche Materialien