casting a glance / RR

James Benning
Preis: EUR 29,90
Ein Künstler huldigt dem anderen: casting a glance ist James Bennings filmische Hommage an die Spiral Jetty, Robert Smithsons legendäre "Land Art"-Skulptur im Großen Salzsee von Utah. Mit RR – seinem Hymnus an die amerikanische Eisenbahn – bringt der Filmemacher eine Ära zum Abschluss, indem er zu den Anfängen des Kinos zurückkehrt. Diese beiden Werke, die parallel zueinander gedreht wurden, markieren Bennings Abschied vom analogen Filmemachen und bilden gemeinsam ein profundes "Schlusswort" zum Medium Film – artikuliert von einem seiner originellsten Erneuerer. Die Doppel-DVD präsentiert beide Filme sowie zwei Audio-Interviews, in denen Benning über seinen Schaffensprozess und über seine Erfahrungen bei der Produktion dieser Filme spricht.
 
"These are two of the most uncompromising and all-encompassing American films of the millennium, perhaps all of cinema... Brilliant ideas and singular experiences like these are for everyone, period." (IONCINEMA.com)
 
"*****" (De Filmkrant)
 
Edition Filmmuseum 76
Herausgeber: Österreichisches Filmmuseum
DVD 1: casting a glance (2007, James Benning) 77 min | James Benning: Casting a Glance at "casting a glance" (Auszüge aus einem Publikumsgespräch mit dem Filmemacher im Österreichischen Filmmuseum am 1. November 2007) 17 min, nur Ton
DVD 2: RR (2007, James Benning) 107 min | James Benning: RR - JB - QA (Auszüge aus einem Publikumsgespräch mit dem Filmemacher im Österreichischen Filmmuseum am 2. November 2007) 19 min, nur Ton
 
Sprache: Ohne Dialog, Englisch
Untertitel: Deutsch
All Regions, 4:3 PAL
20-seitiges zweisprachiges Booklet mit Beiträgen von Christian Höller und James Benning (in deutscher und englischer Sprache)
 
In den Warenkorb
Zusätzliche Materialien