Drei Lieder über Lenin

Dziga Vertov
Preis: EUR 29,90
Neben dem Klassiker Čelovek s kinoapparatom (Der Mann mit der Kamera) ist Dziga Vertovs "filmische Hymne" an den Gründer der Sowjetunion, Tri pesni o Lenine (Drei Lieder über Lenin), der weltweit berühmteste seiner Filme. Diese Doppel-Edition präsentiert erstmals auf DVD die frühesten erhaltenen Versionen von Drei Lieder über Lenin, die 1938 von Vertov selbst bearbeiteten Stumm- und Tonfassungen. Enthalten sind außerdem die beiden Lenin gewidmeten Ausgaben von Vertovs Wochenschau Kinopravda sowie ein abendfüllender Dokumentarfilm über Vertov vom Mitbegründer des Österreichischen Filmmuseums, Peter Konlechner. 
 
"This handsomely produced package, important for historians of the USSR and for film historians, also includes two of Vertov's Kino Pravda series; a documentary about Vertov featuring his widow reviewing his works; and an informative essay on the 'multiple versions' of the Three Songs." (Cineaste)
 
Edition Filmmuseum 86
Herausgeber: Österreichisches Filmmuseum und Filmmuseum München in Zusammenarbeit mit Gosfilmofond, Moskau, und dem RGAKFD, Krasnogorsk
DVD 1: Tri pesni o Lenine (Drei Lieder über Lenin) (Tonfassung) (1934/38, Dziga Vertov) 64 min | Tri pesni o Lenine (Stumme Fassung) (1935/38, Dziga Vertov) 52 min
DVD 2: Dziga Vertov (1974/2014, Peter Konlechner) 54 min | Kinopravda Nr. 21 – Leninskaja Kinopravda (Rekonstruierte Fassung) (1925, Dziga Vertov) 43 min | Kinopravda Nr. 22 – Krestjanskaja Kinopravda (1925, Dziga Vertov) 19 min | Seltene Film- und Tonaufnahmen von Elizaveta Svilova bei ihrem ersten Besuch in Wien, Mai 1970 
 
Sprache: Russisch, Deutsch
Untertitel: Deutsch, Englisch
All Regions, 4:3 PAL
20-seitiges zweisprachiges Booklet mit einem Aufsatz von Adelheid Heftberger (in deutscher und englischer Sprache)
 
In den Warenkorb
Zusätzliche Materialien