Die Filme von Peter Goedel

Das unbekannte Meisterwerk
Preis: EUR 10,00
Peter Goedel ist als Film- und TV-Regisseur ein Autorenfilmer, ein Essayist und poetisch Forschender obersten Ranges, mit großer Affinität zur Literatur und Musik. Wir dringen ins Innerste dessen ein, was er in seinen Filmen darstellt. Gleichzeitig ist die Form dieser Darstellung, das Filmische also, bei ihm jederzeit spürbar, sodass auch die beglückende Erfahrung einer Freiheit dem Gegenstand gegenüber immerzu mit im Spiel ist. Wir wandeln in den Geheimnissen und Weiten des Dargestellten, tragen Schätze aus ihm ein, verändern und belehren uns dabei.
 
Die vorliegende Broschüre enthält Betrachtungen (Miniaturen) zu allen zugänglichen Filmen Peter Goedels, einen Beitrag zu seiner Biografie, eine Filmografie und ein Vorwort zum stilvoll Schönen seiner Filme. (Peter Nau)
 
Die Miniaturen von Peter Nau zu den Filmen von Peter Goedel: Gruselkrimis in der Hauptschule – Elias Canetti – Was Eltern fordern – Rainer, 21 Jahre, möchte Schlagersänger werden – Wir vom Film – Talentprobe – Rückkehr zu den Sternen – Hugo Kükelhaus – Hinter den Elbbrücken – Das Treibhaus – Treibhaus Bonn – Es war einmal in Masuren – Verschollen im Videoraum – Das Feuer der Menhire – Trip nach Tunis – La Star de Babelsberg – Faber-Castell – Stars unter Palmen – Tanger – Eine Kindheit in Marokko – Verbrechen in Florenz – An der Straße von Gibraltar – Talentprobe: Ein Wiedersehen – Gertis Schoppenstube – Ein Klubhaus erzählt – Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da
 
Peter Nau
Das unbekannte Meisterwerk. Die Filme von Peter Goedel
Red. Brigitte Mayr, Michael Omasta
SYNEMA Publikationen
Wien 2018, 52 Seiten, 35 Fotos in Farbe und Schwarzweiß, in deutscher Sprache
ISBN 978-3-901644-75-7
 
In den Warenkorb