Vorschau Programm November 2019

 
25. Oktober bis 4. Dezember 2019

O partigiano! Paneuropäischer Partisanenfilm

Filmmuseum-Viennale Retrospektive

Die gemeinsame Retrospektive des Österreichischen Filmmuseums und der Viennale widmet sich unter dem Titel "O partigiano!" dem Partisanenfilm. Zwischen den 1940er und den 1980er Jahren entstanden europaweit, vom Westen über die neutralen und blockfreien Staaten bis in die Sowjetunion Filme, die über den bewaffneten zivilgesellschaftlichen Widerstand gegen den Faschismus erzählten. Die Bandbreite reicht dabei vom neorealistischen Drama und bombastischen Militärspektakel bis zum Musical und der Komödie: heute sind diese jedoch Filme bis auf wenige gefeierte Einzelwerke nahezu unbekannt.
"O partigiano!" erlaubt es erstmals, das Erbe des Partisanenfilms in all seiner ästhetischen Vielfalt und in seinem politischen Kontext zu entdecken: Filme aus 20 Ländern und einer Vielzahl von Archiven, in raren Filmkopien und begleitet von einer englischsprachigen Publikation.
[...]
14. November 2019

Maria Lassnig und amerikanische Avantgardefilme der 1970er-Jahre

Filmprogramme und Vorträge

Zum hundertsten Geburtstag würdigt die Albertina Maria Lassnig (1919–2014) mit einer umfassenden Retrospektive und einem zweitägigen Symposium, das in Kooperation mit der Maria Lassnig Stiftung, der Universität Wien und dem Österreichischen Filmmuseum stattfindet. Der zweite Teil des Symposiums findet am 14. November 2019 im Filmmuseum statt und widmet sich den Filmen von Maria Lassnig, die zwischen 1970 und 1980 in New York entstanden sind und in denen sie ihr Leitthema des Selbstporträts und der Körperwahrnehmung begann, filmisch zu verfolgen. [...]