Anni difficili (Schwierige Jahre)

Anni difficili (Schwierige Jahre) (1948)

Regie: Luigi Zampa; Drehbuch: Sergio Amidei, Franco Evangelisti, Enrico Fulchignoni nach Il vecchio con gli stivali von Vitaliano Brancati; Kamera: Carlo Montuori; Musik: Franco Casavola, Nino Rota; Darsteller: Umberto Spadaro, Ave Ninchi, Delia Scala, Massimo Girotti, Ernesto Almirante. s/w, 113 min
 
Das Urteil der Filmgeschichte zu Luigi Zampas Anni difficili: „Ein außerordentlich mutiger Film.“ Zampa, einer der zentralen Filmemacher des italienischen Neorealismus, schuf eine detaillierte Studie über den politischen Opportunismus während der „schwierigen Jahre“ der Diktatur und erzählt die alltägliche Geschichte einer kleinen Beamtenfamilie unter Benito Mussolini. Aldo Piscitello ist ein Mitläufer, der in die Partei eintritt, um seine Pension zu retten, während seine Frau, die Tochter und vor allem der Sohn fanatische Faschisten werden. Das italienische Parlament prangerte Anni ­difficili als „eine Beleidigung der nationalen Ehre“ an. (H.T.)
 
Restaurierte Fassung der Fondazione Cineteca Italiana
 
Freier Eintritt für Fördernde Mitglieder am 12.5.

Spieltermine:

Do 12.05.2011 21:00
(Ital. OmdU)
So 12.06.2011 21:00
(Ital. OmdU)