Sen to Chihiro no kamikakushi (Chihiros Reise ins Zauberland)

Sen to Chihiro no kamikakushi (Chihiros Reise ins Zauberland) (2001)

Ein Film von Miyazaki Hayao. Musik: Joe Hisaishi. 35mm, Farbe, 124 min
 

Die Beschränkungen, die Zeichentrickfilmen gemeinhin aufgezwungen werden, sind bei Miyazaki Hayao hinfällig. Überwunden sind kleingeistige Gegensätze wie Gut oder Böse (bei den Figuren), für Erwachsene oder Kinder (bei den Witzen), kompliziert oder einfach (bei den Geschichten), Kunst oder Unterhaltung. Alles fließt: So wird die in sorgfältiger Handarbeit erstrahlende Animation zum idealen Ausdruck einer pantheistischen Philosophie, und diese zu glückhafter Fantasie. Sen to Chihiro, Miyazakis erfolgreichster Film, ist auch sein Tribut an Alice im Wunderland: Ein kleines Mädchen findet sich unversehens in einem verzauberten Land, wo Frösche Kimonos tragen, piepsende Staubbällchen Kohle schleppen oder wandelnde Dreckhaufen sich als verzauberte Flussgötter entpuppen. Je weniger man vorher weiß, desto besser: Das Glück in Miyazakis Welten entspringt dem Staunen über Ungeahntes. Jedes Bild, jeder Schnitt: ein Wunder. Wäre Gott ein japanischer Animationsfilmer, er hieße Miyazaki Hayao. (C.H.)

Spieltermine:

So 08.11.2015 16:00
(Japan. OmdU)