Klute

Klute (1971)

Regie: Alan J. Pakula; Drehbuch: Andy Lewis, Dave Lewis; Kamera: Gordon Willis; Musik: Michael Small; Darsteller: Jane Fonda, Donald Sutherland, Roy Scheider, Charles Cioffi, Shirley Stoler. 35mm, Farbe, 114 min

 
Auftakt zu Alan J. Pakulas sogenannter „Paranoia“-Trilogie: Donald Sutherland als Kleinstadtdetektiv, den die Suche nach einem Vermissten zur Nobelnutte Jane Fonda nach New York führt, die wiederum von einem mörderischen Sadisten verfolgt wird. Klute balanciert zwischen Krimi, komplexer psychologischer Studie (das zögerliche Verhältnis zwischen den beiden Hauptfiguren lebt vom Unterschied zwischen Sutherlands subtiler Feinarbeit und Fondas ausgestellter Virtuosität) und Kino-Selbstreflexion: Fonda spielt eine Hure, die die Fantasien ihrer Freier spielt. Letztere bleiben fast immer im Dunkeln: Film der schleichenden Bedrohung, die hinter den Schatten und Silhouetten der Großstadt lauert. Dazwischen, so Christian Petzold, „eine der schönsten Liebesszenen: wenn Sutherland und sie über den nächtlichen Markt gehen und er Früchte kauft, sie anfasst, riecht, auswählt. Und sie ihn beobachtet und sich dann an ihn lehnt“. (C.H.)

Spieltermine:

Sa 16.04.2016 21:00
(Engl. Omd/fU)