Carol (© Wilson Webb)

Carol (2015)

Regie: Todd Haynes; Drehbuch: Phyllis Nagy nach The Price of Salt von Patricia Highsmith; Kamera: Ed Lachman; Musik: Carter Burwell; Darsteller: Cate Blanchett, Rooney Mara, Kyle Chandler, Sarah Paulson. DCP, Farbe, 118 min

New York in den 1950ern: Die junge Fotografin Therese (Rooney Mara) arbeitet in der Spielzeugabteilung eines Kaufhauses, wo sie die glamouröse Carol (Cate Blanchett) kennenlernt. Therese zweifelt an der Beziehung zu ihrem Freund, Carol steht kurz vor der Scheidung wegen ihres "unmoralischen" Lebensstils: Sie hatte eine lesbische Affäre, ihr Gatte will das alleinige Sorgerecht für die Tochter. Zur Ablenkung unternehmen die Frauen eine Autotour, die in einer Liebesnacht mündet. Carol übersetzt den autobiografischen Schlüsselroman von Highsmith zum damaligen Tabuthema Homosexualität in eine formvollendete, extrem detailgenaue Kino-Liebesgeschichte. Diesen Emotionen gerecht zu werden, so Haynes über seinen ersten Film nach einem fremden Drehbuch, war für ihn eine neue Herausforderung: "Carol ist in vieler Hinsicht mein ruhigster, am wenigsten 'dekonstruktiver' Film. Ich habe lange gebraucht, bis ich beim Naturalismus angekommen bin." (C.H.)

Spieltermine:

Fr 06.10.2017 21:00
(Engl. OmdU)