Newsfront, 1978, Phillip Noyce (Foto: National Film and Sound Archive of Australia)

Newsfront (1978)

Regie: Phillip Noyce; Drehbuch: Noyce, Bob Ellis; Kamera: Vince Monton; Musik: William Motzing; Darsteller: Bill Hunter, Wendy Hughes, Chris Haywood, John Ewart, Angela Punch McGregor. DCP (von 35mm), Farbe und sw, 110 min
 
Australien 1948–1956. Für zwei eingefleischte Bildreporter spielt sich das im Leben Relevante ausschließlich vor ihrer Newsreel-Kamera ab. Was immer dort passiert, wird eingefangen, egal ob Naturkatastrophe, politische oder soziale Veränderung. Eine davon, genannt Fernsehen, bedroht schließlich ihren Arbeitsplatz. Das in die Spielfilmhandlung eingebettete Dokumentarmaterial ist authentisch und entfaltet sich wie die Exponate von Zeitkapseln, durch die australische Zeitgeschichte wieder lebendig wird. Newsfront erzählt über den Paradigmenwandel in einem sich ständig weiterentwickelnden Medium und sei ein Film, der es Australiern erlaubte, positiv zu ihrem Land zu stehen, meinte Regisseur Phillip Noyce. "Our picture, when we made it, was made just for Australians, so it's funny that it's struck a nerve in other countries as well." (G.K.)
 
Presented by the National Film and Sound Archive’s digital restoration program – NFSA Restores – reviving Australian cinema icons