My Brilliant Career, 1979, Gillian Armstrong (Foto: National Film and Sound Archive of Australia)

My Brilliant Career (1979)

Regie: Gillian Armstrong; Drehbuch: Eleanor Witcombe nach dem Roman von Miles Franklin; Kamera: Don McAlpine; Musik: Nathan Waks; Darsteller: Judy Davis, Sam Neill, Wendy Hughes, Robert Grubb, Max Cullen. DCP (von 35mm), Farbe, 100 min
 
Ein Film nach einer um die Jahrhundertwende entstandenen "feministischen" Erzählung von Miles Franklin, produziert von Margaret Fink, adaptiert von Eleanor Witcombe und inszeniert von Gillian Armstrong: der erste rundweg durch Frauen bestimmte Spielfilm des australischen Kinos. Armstrong widersteht in ihrem Langfilmdebüt der Gefahr, die ländliche Lebenswelt von 1890 mit moderner Ideologie zu überfallen, den Kostümfilm vorschnell in Didaktik umzumünzen. Ihre Personen entwickelt sie ganz aus dem Selbstbewusstsein der späten viktorianischen Epoche und eröffnet so den geschichtlichen Blick auf ein keineswegs zeitfixiertes Problem: ein sensibles und leidenschaftliches Mädchen, das dem Leben auf der elterlichen Farm entflieht und sich – vor die Wahl zweier Neigungen gestellt – für die eigene Freiheit und gegen die durch Ehe quittierte Liebe entscheidet. (H.T.)
 
Presented by the National Film and Sound Archive's digital restoration program – NFSA Restores – reviving Australian cinema icons