The Sundowners, 1960, Fred Zinnemann

The Sundowners (1960)

Regie: Fred Zinnemann; Drehbuch: Isobel Lennart nach dem Roman von Jon Cleary; Kamera: Jack Hildyard; Musik: Dimitri Tiomkin; Darsteller: Deborah Kerr, Robert Mitchum, Peter Ustinov, Glynis Johns, Dina Merrill. 35mm, Farbe, 133 min
 
Es ist ein großes Glück, dass Jack Warners Vorschlag, diese komödiantische Infragestellung patriarchaler Ehestrukturen doch in Arizona mit einigen importierten Kängurus zu drehen, nicht durchgesetzt wurde. Fred Zinnemann durfte für sein starbesetztes Outback-Freiluftspiel an zahlreichen Drehorten in Australien arbeiten. Ida (Deborah Kerr) kämpft mit ihrem sich selbst und die eigene Freiheit liebenden Cowboymann Paddy (Robert Mitchum mit kultverdächtigem australischen Akzent) um ein geordnetes Leben und ihre eigene Selbstverwirklichung. Schafe werden geschoren, es wird gesungen, getrunken und geprügelt. Mit dabei als englischer Gentleman auch Peter Ustinov. Zinnemann untermalt die spitzen Dialoge und seine unberechenbare zwischen Action, Drama, Komödie und Pferderennen wechselnde Inszenierung mit der weiten Pracht der Landschaften und einer überwältigenden Vielfalt lokaler Fauna. (P.H.)