Programm 6: 1983-1989

This Song for Jack (1983) 26 min
Home Improvements (1985) 29 min
Hunter (1989) 37 min
 
Angeblich hatte Frank keine große Lust, This Song for Jack zu drehen, das Dokument eines Treffens von Freunden in memoriam Jack Kerouac: So begnügt er sich (bis auf eine hinreißende Konversation mit Hell’s Angels vor einem Supermarkt) mit dem schlichten Verzeichnen der eher ratlosen Gespräche unter mehr oder minder berühmten Beat-Bekannten. Darin kann man auch einen Kommentar sehen. Home Improvements, ein „Tagebuch“ aus den Jahren ’83 und ’84, ist ein Meisterwerk des Ephemeren, eine lose Abfolge von Notizen über das Alltägliche. „It’s a big moment“, sagt Frank, als der Müllwagen endlich kommt, und es ist trotz der leise hörbaren Ironie: erschütternd. Hunter ist ein erstaunlicher, unkonventioneller Reisefilm durch das Ruhrgebiet, ein Schlaglicht auf die Stimmung vor dem Mauerfall, gefiltert durch Fremdheit und Faszination. (C.H.)

Spieltermine: