The Hustler

The Hustler (1961)

Regie: Robert Rossen; Drehbuch: Rossen, Sidney Carroll nach dem Roman von Walter Tevis; Kamera: Eugen Schüfftan; Musik: Kenyon Hopkins; Darsteller: Paul Newman, Jackie Gleason, Piper Laurie, George C. Scott, Jake LaMotta. 35mm, s/w, 130 min

Eine moderne morality tale ohne jegliches Moralisieren, ein metaphysisches Melodram, auch die altersweise Version von Body and Soul, Robert Rossens Boxer-Noir von 1947. Anstelle von Schwarzweißkontrasten liefert Kameramann Eugen Schüfftan eine meisterhafte Studie der Grautöne am Breitwand-Billardtisch. Paul Newman als existenzialistischer Held Eddie Felson, ein pool hustler, der sein Handwerk perfektioniert und schmerzhaft lernen muss, dass die Entwicklung seines Talents nicht genügt, solange er nicht auch Charakterstärke entwickelt. Einer der besten Schauspielerfilme der 1960er Jahre, von Rossen mit großem Gespür für heruntergekommene Schauplätze und bemerkenswerten Ideen zu Atmosphäre und Tempo inszeniert. Newmans Pool-Duelle mit Jackie Gleason als "Minnesota Fats" sind unerreicht geblieben – jedenfalls bis sich in einer der glückhaftesten Weiterschreibungen der Filmgeschichte Martin Scorsese des Nachfolgeromans über die späten Jahre von Newmans Figur annahm. (C.H.)

Screening dates: