Parallax

Programm 2

NYC Flower Film (2003) von Sandra Gibson. 3 min
Parallax (2008) von Christopher Becks. 6 min
Ecstatic Vessels (2007) von Diane Kitchen. 21 min
You Don't Bring Me Flowers (2005) von Michael Robinson. 8 min
To Be Regained (2008) von Zach Iannazzi. 10 min
Angel Beach (2001) von Scott Stark. 25 min
A Fall Trip Home (1964) von Nathaniel Dorsky. 11 min
July Fix (2006) von Jason Livingston. 3 min
The Parable of the Tulip Painter and the Fly (2008) von Charlotte Pryce. 4 min
Ingreen (1964) von Nathaniel Dorsky. 12 min
Bellagio Roll (2003) von Sandra Gibson. 3 min
 
„Wenn Kirschblüten ständig blühen müssten, wäre die fragile Schönheit verstreichender Zeit bar jeder Bedeutung. Wenn man in einer synthetischen, stets präsenten Gegenwart existiert, erlebt man nicht die Fülle der Zeit, sondern ihre Leere.“ (Jay Griffiths, A Sideways Look at Time) Die japanische Kirschblüte ist nicht nur ein Paradigma der Schönheit, sondern auch einer daraus folgenden schmerzlichen Erfahrung und manchmal einer paradoxen Erleuchtung, die aus der Zerstörung resultiert. Die Filme hier bedürfen der geduldigen Anschauung, um wundervollen Entdeckungen Platz machen zu können. Jede Arbeit ist einzigartig, aus der Sicht des Künstlers wie im Auge des Betrachters. (Christopher May)
 
Einführung: Christopher May

Screening dates: