A to Z, 1956, Michael Snow

1 Snow: Sound and Silence

A to Z (1956) Farbe, 7 min
New York Eye and Ear Control (1964) s/w, 34 min
Standard Time (1967) Farbe, 9 min
 
Wie ein Künstler Filmemacher wird und Künstler bleibt. Michael Snow kam eher zufällig, dank seiner Zeichnungen, zum laufenden Bild - die Animation A to Z, entstanden während eines Jobs bei einer kanadische Werbe-filmfirma, kündet davon. Snows grandioses „New York-Debüt“ New York Eye and Ear Control ­wiederum enthält Bezüge zu seinen skulpturalen Walking Woman Works und vor allem - durch die enorme Präsenz von Albert Aylers Musik - zum Jazz. Standard Time ist eine frühe Erforschung der schwenkenden Kamera, aber auch eine Art Tagebuchfilm: „That was where we were living - 123 Chambers Street.“
 
Michael Snow im Gespräch mit Michaela Grill & Stefan Grissemann

Screening dates: