Love Affair (Foto: Deutsches Filminstitut)

Love Affair (1939)

Regie: Leo McCarey; Drehbuch: Delmer Daves, Donald Ogden Stewart; Kamera: Rudolph Maté; Musik: Roy Webb; Darsteller: Irene Dunne, Charles Boyer, Maria Ouspenskaya, Lee Bowman, Maurice Moscovitch. 35mm, s/w, 88 min

 
„Let’s meet again in six months: on the top of the Empire State Building.“ Der Plan eines Paares, das sich nicht gewiss ist, ob der Funke zwischen ihnen Flirt ist oder Flamme werden könnte. Spätestens wenn Charles Boyer die Terrasse des Empire State Building nach sechs Monaten emotionaler Prüfung des Herzens leer vorgefunden hat, nicht wissend, dass Irene Dunne am Weg dorthin verunglückt ist, wird deutlich, dass kein Kino der Welt sich betreffs Melange aus Entertainment und Rührung, Witz und Träne mit jenem Hollywoods zu messen vermag. Jean Renoir über Leo McCarey: er sei einer der wenigen amerikanischen Regisseure, der die Menschen verstehe. (H.T.)

 

Preserved by the Museum of Modern Art with funding provided by The Film Foundation

Screening dates: