Photos of Our Guests

2023

"Euphorie des Erkennens"

Annette Michelson (1922–2018) gilt als eine der wichtigsten Filmwissenschaftlerinnen der Gegenwart. Euphorie des Erkennens. Denken in Filmen und anderes erschien zu Michelsons 101. Geburtstag und versammelt einige ihrer zentralen Arbeiten sowie ein unveröffentlichtes Gespräch mit Alexander Kluge. Die Herausgeber*innen Aki Beckmann, Klemens Gruber und  Antonia Lant sowie Werner Rappl, Übersetzer der Texte, präsentierten am 29. November im Filmmuseum das Buch.