Days of Heaven, 1978, Terrence Malick

Days of Heaven

Regie, Drehbuch: Terrence Malick; Kamera: Nestor Almendros; Schnitt: Billy Weber; Musik: Ennio Morricone; Darsteller*innen: Richard Gere, Brooke Adams, Linda Manz, Sam Shepard, Robert J. Wilke. US, 1978, 35mm, Farbe, 94 min. Englisch
 
Dave Kehr: "Eine Geschichte von Menschenleben, die vom Göttlichen berührt und übergangen werden, erzählt in einem Ansturm überwältigender und präziser Bilder." Zweiter Malick-Film, zweiter Blick in ein magisches Kinouniversum, dessen eigentliches Wesen knapp außerhalb des menschlichen Fassungsvermögens zu liegen scheint: eine mörderische ménage à trois vor dem Hintergrund der Depressionszeit und endloser Felder im amerikanischen Süden, getränkt in satte, strahlende Farben im Licht der magic hour. Der Klarheit der atemberaubend schönen Bilder gegenübergestellt: eine in enigmatischen Ellipsen akkumulierte Handlung, kommentiert vom verführerischen, aber nicht unbedingt vertrauenswürdigen drawl eines kleinen Mädchens (der großen Linda Manz). Ein mystery thriller, im eigentlichen Wortsinn: Erschauern im Angesicht der Geheimnisse der Welt, wonnig fast. Tage des Himmels vor dem Tod. (C.H.)
 
Courtesy Slovenska kinoteka

Screening dates:

Do 27.01.2022 17:30
download iCal
Attention: new starting time!
Fr 28.01.2022 20:00
download iCal
Attention: new starting time!