The Tall T, 1957, Budd Boetticher

Double Feature

Hangman's Knot

Regie, Drehbuch: Roy Huggins; Kamera: Charles Lawton Jr.; Schnitt: Gene Havlick; Darsteller*innen: Randolph Scott, Donna Reed, Claude Jarman Jr., Lee Marvin. US, 1952, 35mm, Farbe, 81 min. Englisch

The Tall T

Regie: Budd Boetticher; Drehbuch: Burt Kennedy nach einer Erzählung von Elmore Leonard; Kamera: Charles Lawton Jr.; Schnitt: Al Clark; Musik: Mischa Bakaleinikoff; Darsteller*innen: Randolph Scott, Maureen O'Sullivan, Richard Boone. US, 1957, 35mm, Farbe, 77 min. Englisch
 
Der Ruhm des Regisseurs Budd Boetticher verdankt sich dem Ranown-Zyklus von Western, in denen Star Randolph Scott mit ebenbürtigen Banditen konfrontiert wird: Einer der besten ist The Tall T, in dem eine Postkutsche in die Hände erpresserischer Banditen (großartig als Anführer: Richard Boone) fällt. Der gewitzte Nervenkitzel dieser psychologischen Duelle in karger Landschaft hat dabei einen famosen Vorläufer in der Arbeit von Roy Huggins, bei dessen genialer TV-Westernserie Maverick Boetticher parallel federführend wirkte. In Huggins' einziger Kinoregie Hangman's Knot gerät Scott als Anführer einer konföderierten Truppe, die vom Kriegsende überrascht wird, in eine Belagerungssituation: ein nahezu unbekanntes B-Western-Meisterstück. (C.H.)
 
Einführung von Christoph Huber am 18. Mai

Screening dates: