YU 90 – Hommage an Michael Glawogger

Goran Rebić im Gespräch

 
Der Filmemacher Goran Rebić war Michael Glawogger in einer engen Arbeitsfreundschaft verbunden. Im Gespräch erzählt er davon und präsentiert Material, darunter den Kurzfilm YU 90 (2023). "Im Mai 1990 fuhren Michi und ich mit meiner Super-8-Kamera im Gepäck nach Belgrad und Zagreb. Wir zeigten Kurzfilme von Ulrich Seidl, Michael Kreihsl, Andreas Kopriva, Klaudia Ecker, Michi und mir. Für uns war die ganze Reise über eine angespannte und vom Nationalismus kontaminierte Atmosphäre spürbar, auch wenn das Publikum in den Kinosälen davon nichts wissen wollte. In Zagreb erlebten wir nach unserer Filmvorführung die gewaltbereiten Fußballfans von Roter Stern Belgrad und Dinamo Zagreb, die Ausschreitungen beim Spiel gelten für manche als Beginn des Krieges im zerfallenden Jugoslawien. Von der Reise blieben mir die belichteten Super-8-Rollen und eine Musikkassette. Erst 2023 setzte ich das Material von damals zusammen und montierte es mit zwei Songs, die ständig im Autoradio liefen, zu dieser kleinen Hommage."
 
Freier Eintritt, freiwilliger Solidarbeitrag (1 Euro) für Aktion Kulturpass

Screening dates:

Sa 20.04.2024 16:00download iCal
No advance ticket sale, only reservation possible