Buch

Ruth Beckermann (2019)

Preis: EUR 8,00
Preis für Fördernde Mitglieder*: EUR 6,70
Ruth Beckermann arbeitet seit 40 Jahren als Dokumentarfilmerin, ihr Name steht – weit über die Grenzen Österreichs hinaus – für politisches Kino. Aus durchaus persönlicher Sicht reflektiert sie in ihren Werken über Geschichte und Gegenwart wie auch über das ambivalente Verhältnis zwischen Österreichertum und Jüdischsein.

Ihr Filme erzählen von Arbeitskämpfen, einer Reise in die Vergangenheit ihrer Familie und der Habsburger Monarchie, von der Konfrontation der Kriegsgeneration mit den Verbrechen der Wehrmacht, von freiwilligen wie unfreiwilligen Reisebewegungen auf dem europäischen Kontinent oder von der tiefgreifenden Liebesbeziehung zweier großer Dichter, Paul Celan und Ingeborg Bachmann, im Wien der Nachkriegszeit (Die Geträumten). In ihrem aktuellen, mehrfach ausgezeichneten Film Waldheims Walzer (2018) nutzt sie Archivaufnahmen der "Waldheim Affäre" um Mechanismen der Mobilisierung hetzerischer Gefühle – damals wie heute – zu analysieren.

Die vorliegende Broschüre ist die erste englischsprachige Publikation zu Ruth Beckermanns Schaffen. Sie enthält einen Originalbeitrag von Nick Pinkerton, ein ausführliches Gespräch mit der Filmemacherin (erstmals 2016 auf Deutsch in Band 29 der FilmmuseumSynemaPublikationen erschienen) sowie eine ausführliche Filmo- und Bibliografie.
 
Ruth Beckermann
Eszter Kondor, Michael Loebenstein (Hg.)
FilmmuseumSynemaPublikationen
Wien 2019, 64 Seiten, in englischer Sprache
ISBN 978-3-901644-80-1
Inhaltsverzeichnis - Ruth Beckermann (EN) (PDF)
In den Warenkorb
Zusätzliche Materialien

* Unsere Fördernden Mitglieder erhalten 20% Ermäßigung auf bestimmte Publikationen und Artikel an der Kassa des Filmmuseums (Bücher, DVDs, T-Shirts, Taschen und Plakate des Filmmuseums). Diese Produkte sind im Webshop gekennzeichnet. Bei einer Bestellung im Webshop geben Sie bitte Ihre Mitgliedsnummer im Bemerkungsfeld an und wählen die Zahlungsmethode "Vorauszahlung" aus. Sie erhalten dann eine entsprechend reduzierte Rechnung.