Do, 25. November 2021

"Blind Husbands" auf arte

Erich von Stroheims Regiedebüt Blind Husbands (1919), ein Beziehungsdrama vor der Kulisse der Dolomiten, verblüfft auch heute noch ob seiner präzisen visuellen Sprache und seiner moralischen Ambivalenz.

Die längste erhaltene Fassung des Films liegt im Österreichischen Filmmuseum, es handelt sich um die deutschsprachige Verleihfassung von 1921. Diese Kopie wurde anhand des überlieferten Continuity-Scripts mit Material aus dem New Yorker Museum of Modern Art ergänzt. Die neue Musik von Andreas Eduardo Frank wurde vom Ensemble Recherche im Konzerthaus Wien am 3. Oktober 2021 uraufgeführt.

Am 14. Dezember 2021 (00:40 Uhr) haben Sie die Möglichkeit unsere Rekonstruktion der Premierenfassung des Films und die neue Musik von Andreas Eduardo Frank auf arte zu erleben. Ab 12. Dezember (05:00 Uhr) wird der Film auf arte.tv 30 Tage lang zum Streamen zur Verfügung stehen (letzter Tag: 11. Jänner 2022).

>> arte "Blinde Ehemänner"
>> Mehr zu unserer Restaurierung