Danse Serpentine, 1897, Cinématographe Lumière
My Happy End, 2008, Milen Vitanov
Virtuos Virtuell, 2013, Thomas Stellmach und Maja Oschmann

Cinemini on Tour:

Kino für die Kleinsten

8. Dezember 2022
 

Cinemini on Tour bringt Filmprogramme für Kinder ab 3 Jahren und ihre Familien, begleitet von einem*einer Filmvermittler*in.

Dieses Mal lautet die Einladung: Lass uns tanzen! In diesem Programm bewegt sich einfach alles im Rhythmus: Ein Hund und sein ganz besonderer Freund, das wallende Kleid einer Tänzerin, ein Tuschefleck auf weißem Papier, Murmeln jenseits der Schwerkraft und natürlich die ganze Zeit: Der Film selbst! (Stefan Huber)
 
Cinemini on Tour entstand im Rahmen des Projektes CINEMINI, in dem das Österreichische Filmmuseum Partner ist. CINEMINI wird vom Creative Europe MEDIA-Programm gefördert.
 
Ab 3 Jahren

Eintritt: 4,50 Euro pro Person, Ermäßigung mit Kinderaktivcard (3 Euro pro Person). Karten können für diese Veranstaltung reserviert oder an unserer Kassa gekauft werden.

Danse Serpentine

(1897, 1 min)

My Happy End

(2008, 5 min)

Sally

(2005, 2 min)

Surprise Boogie

(1957, 5 min)

Virtuos Virtuell

(2013, 8 min)
Innerhalb der Schau sind die Filme in der Reihenfolge ihrer Programmierung angeordnet.