La mafia non è più quella di una volta (The Mafia Is No Longer What It Used to Be), 2019, Franco Maresco © Viennale

La mafia non è più quella di una volta (The Mafia Is No Longer What It Used to Be)

Regie: Franco Maresco; mit: Letizia Battaglia, Ciccio Mira, Matteo Mannino. Italien, 2019, 105 min. Italienisch mit engl. UT
 
2017 jährten sich die Attentate auf die Richter Giovanni Falcone und Paolo Borsellino zum 25. Mal. Anlass für Maresco, sich in Palermo umzusehen und zu hören, wie der beiden Kämpfer gegen die Mafia gedacht wird und welche Spuren ihre Arbeit hier hinterlassen hat. Die Ergebnisse sind erschütternd. Sie werden vom Filmemacher in eine schwarzhumorige, anthropologische Dokumentar-Studie gefasst, in der im raschen Wechsel von Satire, Groteske, Tragödie und Kritik unschöne Wahrheiten aufscheinen über Italiens politische Kaste sowie die träge Gesellschaft, die diese gewähren lässt. (A.S.)

Spieltermine: