On, 1972, Rosalind Schneider (Foto: The Film-Makers' Cooperative)

Körper trifft Kamera. Filme der Women / Artist / Filmmakers, Inc.

Abstraction Rosalind Schneider. USA, 1971, 16mm, Farbe, 8 min
Iris Maria Lassnig. AT/USA, 1971, 16mm, Farbe, 10 min
Camino Real Martha Edelheit. USA, 1972, 16mm, Farbe, 3 min
Snow-White (Crimson) Martha Edelheit. USA, 1975, 16mm, Farbe, 7 min
Alchemy Blues Olga Spiegel. USA, 1974, 16mm, Farbe, 10 min
The Transformation of Persephone Silvianna Goldsmith. USA, 1973, 16mm, Farbe, 11 min
Plumb Line Carolee Schneemann. USA, 1968–1971, 16mm, Farbe, 15 min
On Rosalind Schneider. USA, 1972, 16mm, Farbe, 5 min
 
Erstmals seit den 1980er Jahren werden die 16mm-Filme der Filmerinnengruppe Women/Artist/Filmmakers, Inc. in ihrem ursprünglichen Kontext gezeigt. Anschließend an die feministische Ausstellung Women Choose Women (1973) in New York organisierten sich Susan Brockman, Doris Chase, Martha Edelheit, Silvianna Goldsmith, Nancy Kendall, Maria Lassnig, Carolee Schneemann, Rosalind Schneider, Olga Spiegel und Alida Walsh zu einem Kollektiv, um mehr Sichtbarkeit für ihr filmisches Werk zu schaffen. Ganz im Zeichen der amerikanischen Frauenbewegung und inspiriert von den surrealistischen Filmen von Maya Deren setzten sie sich über traditionelle Rollenbilder hinweg. Exzentrische bis erotische Körper erweitern in performativen und experimentellen Bewegungen ihre Handlungsräume. (S.P.W.)
 
Einführung von Stefanie Proksch-Weilguni
 
Courtesy of The Film-Makers' Cooperative

Spieltermine: