Don Šajn (Don Juan), 1969, Jan Švankmajer

Puppe(n)

Handpuppen

Spejblův případ (Der Fall Spejbl) Anonym. ČSSR, 1930, DCP (von 35mm), sw, 5 min. Tschechische ZT mit engl. UT
Don Šajn (Don Juan) Jan Švankmajer. ČSSR, 1969, 35mm, Farbe, 32 min. Tschechisch mit engl. UT
Days Off Filip Blažek. CZ, 2018, DCP, sw, 11 min
 
Die Geschichte der traditionellen tschechoslowakischen Stop-Motion-Puppenanimation ist im jahrhundertealten Erbe des nationalen Puppentheaters verwurzelt. Diese drei Filme aus drei sehr verschiedenen Perioden der Animationsfilmgeschichte zeigen, dass Handpuppen auch im Kino eine unvergessliche Rolle spielen. Indem demonstrativ die Marionettenfäden und andere Führungsmechanismen ausgestellt werden, entstehen nicht nur zusätzliche komische Optionen, sondern werden auch tiefere Bedeutungen ausgelotet – etwa Manipulation oder die Seelenlosigkeit des Daseins, zwei wiederkehrende Themen in den Werken von Jan Švankmajer. (E.D.)