Do we need to have an accident? 2011, Sabine Marte

"A Perfect Body Is an Embarrassing Body"

Do we need to have an accident? Sabine Marte. AT, 2011, DCP, Farbe, 3 min
Something Else Kevin Jerome Everson. US, 2007, DCP, Farbe, 2 min
Lezzieflick Nana Swiczinsky. AT, 2008, DCP, Farbe, 7 min
The Giverny Document (Single Channel) Ja'Tovia Gary. US/FR, 2019, DCP, Farbe und sw, 40 min
Swallow Elisabeth Subrin. US, 1995, DCP, sw, 28 min
Cause of Death Jyoti Mistry. ZA/AT, 2020, DCP, Farbe und sw, 20 min
 
Found Footage und die Repräsentation des weiblichen Körpers. Der Programmtitel verdankt sich einem Zitat von Jean-Luc Nancy aus Sabine Martes Re-Montage von Hollywoodfilmen zu surrealen Erzählungen. Andere Zugänge verfolgen Kevin Jerome Everson (ein Originalinterview spricht für sich), Nana Swiczinsky (die Morphing-Dekonstruktion simulierter lesbischer Erotik aus Heteropornos), Ja'Tovia Gary (eine Reflexion über schwarze Frauenkörper in öffentlichen Räumen und auf Bühnen), Elisabeth Subrin (Essstörungen und Zusammenbruch) sowie Jyoti Mistry (die Gewalt gegen Frauen mit einer Sprach-Performance Napo Masheanes anklagt). (Brigitta Burger-Utzer)

Freier Eintritt für Fördernde Mitglieder am 23.10.