Film ist. 7–12, 2002, Gustav Deutsch

Film ist. 1–6

Ein Film von Gustav Deutsch. AT, 1998, 16mm, Farbe und sw, 60 min

Film ist. 7–12

Ein Film von Gustav Deutsch; Mitarbeit: Hanna Schimek; Musik: Werner Dafeldecker, Christian Fennesz, Martin Siewert, Burkhard Stangl. AT, 2002, 35mm, Farbe und sw, 90 min
 
Das groteske, melodramatische und pikante Material für Film ist., ein vielteiliges work in progress, sein Langzeitprojekt und Hauptwerk, fand Gustav Deutsch in Filmarchivbeständen, aber auch in privaten Sammlungen. Die ersten sechs Teile der Serie sind auf den wissenschaftlichen Film konzentriert: auf abgründige Laborexperimente an Menschen, Tieren und Dingen. Mit dem Jahrmarkt, der zweiten "Geburtsstätte des Films", sind die Kapitel 7–12 befasst. Eine Art "Buch der Träume" hat der Early Cinema-Spezialist Tom Gunning in Film ist. erkannt; hinter der scheinwissenschaftlichen Struktur gibt sich das Montagewerk als Akt der Kunst und der freien Assoziation zu erkennen. (Stefan Grissemann)

Spieltermine:

Fr 30.10.2020 21:00download iCal
Während der Viennale von 23.10. bis 1.11. sind keine Reservierungen möglich, es gelten gesonderte Ticketregelungen. Tickets sind ausschließlich an Viennale-Kassen, per Telefon 01/526 594 769 oder unter www.viennale.at erhältlich.