Her Socialist Smile, 2020, John Gianvito (Foto: Viennale)

Her Socialist Smile

Regie: John Gianvito, US, 2020, 93 min. Englisch
 
Die Geschichte von Helen Keller (1880–1968) kennen cinephile Zuschauer aus Arthur Penns The Miracle Worker, der die Sprachfindung des taubblinden Mädchens erzählt. Der Essayfilmer John Gianvito fügt nun ein Bild des erwachsenen Engagements von Keller zusammen, die als eine der ersten Frauen einen Bachelor-Abschluss erwarb, aber nicht in ihrem "engelhaften Image" aufgehen wollte. Die streitbare junge Frau trat am Beginn des 20. Jahrhunderts vehement für das Frauenwahlrecht, für Antikriegspolitik und eine wirklich sozialistische Wende in den Vereinigten Staaten ein. Aus Texten von Keller selbst entsteht das dichte Porträt einer antikapitalistischen Intellektuellen. (Robert Weixlbaumer)

Spieltermine:

Mo 26.10.2020 13:30
download iCal
Während der Viennale von 23.10. bis 1.11. sind keine Reservierungen möglich, es gelten gesonderte Ticketregelungen. Tickets sind ausschließlich an Viennale-Kassen, per Telefon 01/526 594 769 oder unter www.viennale.at erhältlich.