Dorogie Tovarishchi! (Dear Comrades!, 2020, Andrei Konchalovsky (Foto: Viennale)

Dorogie Tovarishchi! (Dear Comrades!)

Regie: Andrei Konchalovsky; mit: Yuliya Vysotskaya, Vladislav Komarov, Andrei Gusev. RU, 2020, 120 min. OmeU
 
1962 regt sich in der südrussischen Industriestadt Nowotscherkassk Protest gegen Normerhöhungen und steigende Lebensmittelpreise. Unter Stalin, so klagt Lyuda vor allen, die es hören wollen, wäre es nie soweit gekommen. Immer mehr Menschen sammeln sich auf der Straße, der Stadtsowjet, zu dem auch Lyuda gehört, gerät unter Druck; die Armee wird herbeigerufen. Im nachfolgenden Chaos verschwindet Lyudas Tochter, die unter den Protestierenden war. Auf der Suche nach ihr kann die verzweifelte Mutter ihren inneren Widersprüchen nicht mehr ausweichen. Am Beispiel Lyudas rekonstruiert Konchalovsky ein lang verschwiegenes historisches Ereignis in bestechend klarem Schwarzweiß. (Barbara Schweizerhof)

Spieltermine: