Zwischen Haus und Wald in bezaubernder Landschaft, 1965, Ilse Hilger

Weitwinkel-Perspektiven: Filme und Lecture

Isola d'elba. Ein Eumig-Breitwandfilm von einer Zauberhaften Insel Ilse Hilger. IT, 1965, 16mm, Farbe, ca. 13 min
Zwischen Haus und Wald in bezaubernder Landschaft Ilse Hilger. AT, 1965, 16mm, Farbe, ca. 10 min
 
Als in den 1950er Jahren das Breitwandformat weltweit in die Kinos kam, waren auch die Filmamateur*innen mit großer Experimentierfreude daran interessiert. Vor allem die eigenen Urlaubsbilder sollten mit dem größeren Format aufgewertet werden. Eumig, der österreichische Großproduzent für Filmkameras, ließ einige Probefilme für das Format Ultra Pan 8 drehen. Neben diesen Filmen von Ilse Hilger werden auch einige Urlaubsfilme der britischen Widescreen Association zu sehen sein: D.H. Jones und Bill Crumplin haben mit den Formaten Half 16mm und 16mm Scope ungewöhnliche Ergebnisse erzielt. Guy Edmonds, Filmarchivar an der National Library of Wales, der zur Filmgeschichte im Amateurbereich forscht, wird in einem Vortrag über diese ungewöhnlichen Breitwandformate im Amateurbereich sprechen und Filmbeispiele zeigen. (V.S.)
 
Einführung von Martin Reinhart
 
Lecture von Guy Edmonds in englischer Sprache