Michael Glawogger: Kurzfilmprogramm 1

[Charles Weinstein] 1980?, DCP (von 16mm), sw, 2 min
Street Noise Kamera: Michael Glawogger; Darsteller*innen: Kimberly Hoskins, Jose Montano. US, 1982, 35mm, Farbe, 9 min. Englisch
Raumton Darsteller*innen: Marian David, Thomas Havlovec, Ingrid Kandler. AT, 1982, DCP (von Super-8), Farbe, 17 min
Das Produkt (Verfolgungsjagd) Kamera: Barbara Kastner; Darsteller*innen: Marian David, Jorit Aust, Michael Kienzer. AT, 1982, DCP (von 16mm), sw, 6 min
Arbeitsvorgang (Heumahd) Darsteller*innen: Michael Kreihsl. AT, 1984/85?, DCP (von 16mm), Farbe, 6 min
Die Stadt der Anderen Drehbuch: Michael Glawogger, Marian David; Kamera: Wolfgang Thaler, Hermann Dunzendorfer, Ortrun Bauer, Michael Glawogger, Peter Zeitlinger, Hans Selikovsky; Schnitt: Andrea Wagner, Michael Glawogger, Christoph Schertenleib, Ortrun Bauer; Musik: Armin Pokorn; Darsteller*innen: Karin David-Kienzer, Ksenija Prohaska-Byner, Mira Brlek-Kuric, Diego Donnhofer, Barbara Zuber, Michael Kreihsl. AT 1989, 16mm, Farbe, 31 min. Deutsch, Kroatisch mit kroat./dt. UT
Krieg in Wien [Test] AT, 1987/88, DCP (von 16mm), Farbe, 2 min
 
In zwei Programmen präsentieren wir die Kurzfilme von Michael Glawogger, die größtenteils im Umfeld seiner Studienzeit am San Francisco Art Institute und der Filmakademie Wien in den 1980ern entstanden. Darunter sind einige praktisch unbekannte Raritäten – beginnend mit dem abstrakten [Charles Weinstein], bei dem sogar die Urheberschaft rätselhaft ist! Street Noise ist eine US-Arbeit, in der Stimmungsbilder aus Oakland und Innenszenen mit Godard-Pop-Farben aufeinandertreffen. In Raumton verwandelt Glawogger mit Grazer Jugendfreunden eine Serie von Schachpartien in ein filmisches Experimentierfeld. Zwei Filmakademie-Übungen zum Thema Arbeitsvorgang und Verfolgungsjagd sind mit sehr unterschiedlichem Elan absolviert: Beides waren Pflichtübungen, aber ironischerweise zu Themen, die Glawogger weiter stark beschäftigen würden. Die Stadt der Anderen ist ein ganz ausgereifter Kurzfilm und in verspielter Experimentierfreude bereits ein "ganzer Glawogger": Zwei Frauenleben – eines in Wien, eines in Jugoslawien – werden auf ungewöhnliche Weise verzahnt. Zum Abschluss eine hinreißende Miniatur: Glawogger on set in close-up. (C.H.)
 
In Anwesenheit der Mitarbeiterinnen Ortrun Bauer, Andrea Wagner und Eva Mayer-Dopplinger