Il buco, 2021, Michelangelo Frammartino

Il buco

Regie: Michelangelo Frammartino; Darsteller: Paolo Cossi, Jacopo Elia, Denise Trombin. IT/DE/FR, 2021, 93 min. Italienisch mit engl. UT
 
Ein Stein fällt in die Tiefe – gespannt horcht man auf seinen Aufschlag. So beginnt Höhlenforschung, eine Wissenschaft, die etwas Archaisches im Menschen berührt. Wenn Frammartino in semidokumentarischen Bildern die 60er-Jahre-Expedition in den Abisso del Bifurto in Kalabrien nachstellt, kommt es ihm auf solche Effekte des Nachhallens an. In szenischen Tableaus ohne Dialog erzählt er von der Gleichzeitigkeit des Ungleichzeitigen: da die jungen Studenten, die mit Energie und Abenteuerlust die Tiefe erforschen, dort ein alter Hirte, der sie manchmal von oben beobachtet, während er seine Schafe hütet. Hier bilden sie einen ergreifenden Kreislauf des Lebens. (B.S.)

Spieltermine:

So 31.10.2021 21:00
download iCal
Während der Viennale von 21. bis 31.10. sind keine Reservierungen möglich, es gelten gesonderte Ticketregelungen. Tickets sind ausschließlich an Viennale-Kassen, per Telefon 01/526 594 769 oder unter www.viennale.at erhältlich.